Wie Sie Ihre Immobilie richtig verkaufen 2/5

Immobilie verkaufen Immobilie richtig verkaufen

Immobilie richtig verkaufen

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen und möchten wissen, worauf man achten sollte?

Die wichtigsten Punkte beim Immobilienverkauf – Immobilie richtig verkaufen

Immobilie richtig verkaufen – Teil 1 finden Sie hier

Immobilie richtig verkaufen – Teil 3 finden Sie hier

4. Schritt: Privat verkaufen oder doch lieber mit einem Makler?

Eine Immobilie verkauft man nicht alle Tage. Es gibt hier einiges zu beachten. Wichtig ist vor allem, zu welchem Preis man verkaufen will. Die Immobilienwertermittlungen im Internet sind zwar schön, berechnen den Verkaufspreis allerdings auch statistischen Daten. Gerade bei der schnellen Preisveränderung, liegen die oft falsch. Letztlich bestimmt der Kaufpreis Angebot und Nachfrage. Deshalb ist es wichtig, dass man den Markt kennt, um den Marktpreis zu ermitteln.

Jetzt Ihre Immobilie bewerten, schnell, einfach und mit direkter Preisauskunft: Direkt zum Onlinerechner mit Sofortauskunft

Wenn Sie zu billig anbieten, entgehen Ihnen schnell Tausende von Euro. Wenn Sie zu teuer sind, haben Sie enormen Aufwand mit Besichtigungen, Telefonaten, eMails und erhalten ständig absagen. Ein Makler, besonders, wenn er nur und ausschließlich in der Region tätig ist, kennt den Markt. Er kann den Verkaufspreis ermitteln und Ihnen die Immobilie zum Höchstpreis verkaufen. Seine Erfahrung bringt Ihnen die Sicherheit, dass der Verkauf auch keine rechtlichen Probleme nachsich zieht und er verkauft innerhalb dem von Ihnen gewünschten Zeitfenster.

Makler haben in der Regel viele Kontakte und Vermarktungskanäle, so dass die Immobilie einem breiten Publikum vorgestellt wird. Ein Entscheidungsgrund sind aber natürlich immer die Kosten.

Viele Makler stellen dem Verkäufer 3,57% vom Kaufpreis in Rechnung und weitere 3,57% dem Käufer. Bei uns von der HW Heidelberger Wohnen GmbH ist der Immobilienverkauf für den Verkäufer kostenlos. Sie können sich somit entspannt zurücklehnen, haben keine Kosten und eine 100%tige professionelle Abwicklung Ihres Immobilienverkaufs.

5. Schritt Unterlagen bereithalten

Käufer und deren finanzierende Banken benötigen zur Prüfung bestimmte Unterlagen. Hier eine Liste der Wichtigsten:

  • Unterlagen zum Objekt (Baupläne, Lageplan etc.)
  • Grundbuchauszug (nicht älter als drei Monate)
  • Nebenkostenübersicht / Hausgeldabrechnung der letzten drei Jahre
  • WEG Protokolle der letzten drei Jahre
  • Liste der letzten Renovierungs-/ Modernisierungsmaßnahmen
  • Versicherungsunterlagen (Brandversicherung)
  • Energieausweis
  • Sonstige Pläne (Katasterplan, Baulastenverzeichnis, Abwasserplan)
  • Bilder zum Objekt

Weiter im Teil 3.

» zurück zur Hauptseite

© 2016 HW Heidelberger Wohnen GmbH
www.heidelbergerwohnen.de