Wieviel kostet ein Grundbucheintrag?

Was darf die Hausordnung regel und was nicht?

Wieviel kostet ein Grundbucheintrag?

Keine Frage, wer ein Haus kaufen möchte, der muss an Vieles denken. Beispielweise fragt man sich im Vorfeld: Wie finanziere ich den Kauf? Wie richte ich mein zu Hause ein? Und: An welche Formalitäten muss ich denken? Da gibt es jede Menge, wie zum Beispiel die Heranziehung eines Notars beim Hauskauf. Außerdem erforderlich ist ein Grundbucheintrag. Viele Käufer wissen gar nicht so wirklich, was es damit auf sich hat und tatsächlich ist diese Sache auch recht komplex.

Was möchte ich eintragen?

Egal ob man nun eine Wohnung oder ein Haus kauft, ein Eintrag ins Grundbuch ist notwendig, wenn eine Bank bei der Finanzierung beteiligt ist. Generell gibt es verschiedene Gründe, um etwas ins Grundbuch einzutragen. Beispielweise die Eintragung einer Grundschuld, die Abtretung einer Grundschuld oder die Löschung einer Grundschuld. Und eben den Kauf eines Hauses. Diesen kann man mit einer Grundschuld oder ohne eine Grundschuld ins Grundbuch eintragen lassen. Bevor man also diese Formalität in Angriff nimmt, muss man sich erst einmal überlegen, was eigentlich das genaue Anliegen ist – das heißt konkret: der einzutragende Gegenstand.

Es kommt auf den Kaufpreis an

Wenn man also lediglich den Kauf eines Hauses ins Grundbuch eintragen lassen möchte, dann stellt man sich vielleicht die Frage: Wieviel kostet ein Grundbucheintrag? Die Kosten dafür können je nach Ort und Kaufpreis variieren. Pauschal lässt sich also nicht sagen, wie viel man für einen Grundbucheintrag zahlt.

Als Richtwert gelten rund 1,5 % des Objektpreises, von denen 1 % auf Notarkosten und 0,5 % auf die Kosten für den Grundbucheintrag entfallen. Bei einer Immobilie mit einem Kaufpreis von 200.000 Euro betragen die Notarkosten 3.000 Euro, die Kosten für den Grundbucheintrag 1.000 Euro.

Autor:
Marco Feindler, M.A.
Geschäftsführer und Inhaber
Heidelberger Wohnen GmbH, Opelstr. 8c, 68789 St. Leon – Rot, https://www.heidelbergerwohnen.de

Haben Sie Fragen oder sollen wir den Wert Ihrer Immobilie für Sie ermitteln? Rufen Sie uns an und stimmen Sie einen Termin mit uns ab. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

.


Sie wollen einen groben Wert Ihrer Immobilie wissen?

Interessante Artikel

Bildquellen

  • Was darf die Hausordnung regel und was nicht: pixabay