Mit über 60 noch einen Immobilienkredit bekommen – so gehts Kredit ab 60

Kredit ab 60

Mit über 60 noch einen Immobilienkredit bekommen – so gehts – Kredit ab 60

Kredit ab 60: Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie macht es gerade für Ältere schwerer, ein Darlehen zu bekommen. Unmöglich ist es nicht, aber die Bonität muss stimmen!

Kredit ab 60: Immobilienkauf

Wer über 60 Jahre ist und sich Wohneigentum zulegen möchte, stößt schnell auf Probleme. Grund dafür ist eine neue Norm der EU mit der sperrigen Bezeichnung Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Diese gilt seit März 2016 in Deutschland. Diese Richtline erhöht deutlich die Anforderungen an den Darlehnsnehmer. Weiter wirkt sich diese aber auch auf Refinanzierungen aus, also wenn die Zinsbindung vom Kredit ausläuft und eine Anschlussfinanzierung vereinbart werden soll.

Verschiedene Formulierungen im Gesetz erschweren oder verhindern eine Kreditvergabe an Ältere. Nicht auszuschließen ist auch, dass Ältere auf Schwierigkeiten stoßen, wenn sie eine Anschlussfinanzierung für ihren bereits laufenden Kredit suchen.

Kredite gingen seit in Kraft treten der Wohnimmobilienkreditrichtlinie um 30% zurück

Denn aufgrund der neuen Vorgaben dürfen Banken und Sparkassen Immobilienkredite nur noch an Kunden vergeben, deren laufende Einnahmen ausreichend hoch sind. Aber nicht nur das. Die Kreditnehmer müssen das Darlehen noch zu ihren Lebzeiten zurückzuzahlen können.

Die neuen Regelungen haben gewisse Veränderungen gegenüber der bisherigen Praxis mit sich gebracht. Das war auch so vom europäischen Gesetzgeber ausdrücklich gewollt. Das Ziel ist und war: Privatleute vor Überschuldung zu schützen und Immobilienblasen durch eine reduzierte Kreditvergabe zu verhindern.

Kredit ab 60: Nur wenn die Bonität stimmt

Vorher war es einfach: Bis März 2016 konnten die Geldinstitute bei der Kreditvergabe als Kernkriterium die Immobilie, die erworben werden sollte als Sicherheit zugrunde legen. Dadurch konnten auch Ältere einen Kredit bekommen, denn die Immobilie und der Kredit auf der Immobilie konnten einfachst vererbt werden.

Das ist heute nicht mehr möglich. Wobei man sagen muss, viele Regelungen sind widerum unklar und Auslegungssache. Die neue Gesetzeslage sieht nun vor, dass neben der Immobilie weitere Sicherheiten vorhanden sind.

Bei der Kreditwürdigkeitsprüfung spielen aber auch schon früher zahlreiche Faktoren eine Rolle. Wenn die Bonität insgesammt in Ordnung ist, wird einem Älteren ein Kredit oder gegebenenfalls eine Anschlussfinanzierung sehr wahrscheinlich nicht verweigert. werden. Das gilt auch deshalb, weil Senioren aufgrund der demografischen Entwicklung für die Banken und Sparkassen als Kunden immer wichtiger werden.

Kredit ab 60: Die Tricks

Grundsätzlich legen die Banken die neue Richtlinie unterschiedlich aus. Es lohnt sich daher, nicht sofort beim ersten Nein einer Bank das Projekt nicht weiter zu verfolgen. Sollten jedoch alle Banken einen Kredit verneinen, so kann mit dem Erben, also dem Kind oder den Kindern gesprochen werden. So ist es denkbar, dass diese die Immobilie kaufen und die Eltern die Raten zahlen. Das muss jedoch aus steuerlicher Sicht und aus finanzierungstechnischer Sicht vorab durchdacht werden. Was ist z.B. wenn die Eltern füher sterben als gedacht. Oder nur ein Elternteil, jedoch reicht die Rente des einen nicht mehr für die Tilgung aus.

Bei solchen vermeintlichen Lösungen können schnell ungewollt und unbewusst Situationen entstehen, die keiner der Beteiligten will. Wer dennoch eine solche Option in Erwägung zieht, sollte im Vorfeld einen Fachanwalt und einen Steuerberater kontaktieren. Nur so können die Risiken einer solchen Planung minimiert werden.


Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir auch! Makler sind zu teuer? Nein! Wir verkaufen für Verkäufer kostenfrei! 100% Service, Null Kosten!
Sie möchten vermieten? Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis!

Jetzt Kontakt aufnehmen und Ihre Immobilie kostenlos verkaufen


»zurück zur Hauptseite der HW Heidelberger Wohnen GmbH – Der Immobilienmakler in Heidelberg und Umgebung

© 2016 HW Heidelberger Wohnen GmbH – Der Immobilienmakler in Heidelberg und Umgebung
www.heidelbergerwohnen.de – HW Heidelberger Wohnen GmbH – Der Immobilienmakler in Heidelberg und Umgebung

Bildquellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen