Makler Karlsruhe Nordstadt

Ihr
Makler
für
Karlsruhe
Nordstadt

Wir verkaufen Ihre Immobilie kostenfrei und vermieten zum Festpreis.

Kostenlos für Verkäufer

Wir verkaufen grundsätzlich für Verkäufer kostenfrei - Sie haben somit als Verkäufer keine Kosten bei voller Leistung.

Verkauf zum Bestpreis

Wir ermitteln professionell den aktuellen Marktwert und vermarkten Ihre Immobilie auf diversen Onlineportalen und Offlinemedien und über unsere umfangreiche Kundendatenbank. Weitere Infos hier

Vermietung zum Festpreis

Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis inkl. umfangreicher Bonitätsprüfung der Mieter.

100% Leistung

Wir sind für unsere Kunden da. Von Montag bis Sonntag, auch Feiertags von 9 - 20 Uhr. Auch wenn Sie nur ein paar Fragen haben, rufen Sie gerne an.

Mitglied beim bvfi Bundesverband der Immobilienwirtschaft
5 Sterne bei Bewertet.de
5 Sterne bei Google Places
5 Sterne bei Immowelt.de

“Als Immobilieninvestor kaufe und vermiete ich Wohnungen im Raum Heidelberg bereits seit 2010. Ich kenne daher die Kundenseite sehr genau und weiß, worauf es ankommt und was für Sie wichtig ist. 

Als Makler habe ich den Anspruch, meine Kunden genauso zu bedienen, wie ich das erwarten würde. Dazu gehört ein umfassender Service, vor und nach dem Vermittlungsauftrag, eine exzellente Beratung ohne überzogene Versprechen und nicht zuletzt eine klare Transparenz der Abläufe." 

Marco Feindler
Geschäftsführer / Gesellschafter

Lagebeschreibung von Karlsruhe Nordstadt

Die Nordstadt ist der jüngste Stadtteil von Karlsruhe. Er wurde erst 1996 gebildet, zum größten Teil aus Liegenschaften der abgezogenen 7. US-Armee.
Die Nordstadt ist schmal und langgestreckt, im Osten stößt sie an den Hardtwald.

Eingegrenzt wird sie im Osten und Süden von der Willy-Brandt-Allee, dem Adenauerring und der Moltkestraße. Im Westen erstreckt er sich bis zum Städtischen Klinikum und schließt auch den Alten Flugplatz mit ein. In Norden grenzt das Neubaugebiet Smiley Barracks an die Neureuter Gemarkung. Heide schließt unmittelbar an und wird landläufig fälschlich auch zur Nordstadt gezählt.

Im Norden befinden sich die Gebäude der Smiley Barracks, ursprünglich Forstner-Kaserne von 1937, jetzt von einer Mieterinitiative und einigen öffentlichen Einrichtungen genutzt. Daneben entstanden neue Reihenhäuser, bis zur Grenze von Neureut.
Die Mitte bilden die Wohnblocks des ab 1951 gebauten Paul Revere Village, umgeben von Waldstreifen mit Spielplätzen. Sie wurden modernisiert und durch Aufstockung und einige neue Häuser ergänzt. In diesem Bereich befinden sich auch Schulen wie die Marylandschule, eine Grundschule mit Ganztages- und Montessori-Zug und das private Heisenberg-Gymnasium.
Im Süden wurde die Hardtwaldsiedlung aus den 1920er Jahren, die vorher zur Weststadt gehört hatte, dazugefügt. Hier befindet sich auch die 1971 gebaute neue Synagoge Karlsruhe.
Am Westrand, entlang dem aufgegebenen Flugplatz, der jetzt Naturschutzgebiet ist, befinden sich Gewerbeflächen und die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe.

Im Bereich der Betriebsanlagen des Militärs, zwischen Erzbergerstraße und Flugplatz, haben sich verschiedene gewerbliche und andere Einrichtungen niedergelassen, auch die Berufsakademie und der NCO-Club befinden sich hier.
Die Amerikanische Bibliothek und das Kulturhaus mikado mit Biergarten-Restaurant fünf liegen im nördlichen Teil des Quartiers, das Flughafen-Kasino im nördlichen Drittel der Erzbergerstraße. Ebenfalls in der Erzbergerstraße, an der Haltestelle Heidehof, befindet sich seit 2007 die Merkur Akademie International mit der Comenius-Realschule.
Ungefähr in der Mitte, zwischen Rhode-Island-Allee und Tennesseeallee, befindet sich ein Schulkomplex (u.a. Marylandschule, Heisenberg-Gymnasium, Montessori-Kinderhaus) sowie eine serbisch-orthodoxe Kirche). Im Südosten, zwischen Kentuckyallee und Adenauerring, sind Sportanlagen.
Ein städtischer Kindergarten befindet sich in der Kentuckyallee. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Karlsruhe betreibt das Hardtwaldzentrum im Kanalweg 40-42 und ein Kinderhaus im gleichen Gebäude sowie eines am Schlossstrahl, Kanalweg 92. In der Kurve der Straße Am Wald liegt der große städtische Spielplatz.
Es gibt in der Nordstadt einen Bürgerverein mit eigenem Webauftritt und einer eigenen Zeitung.

Die Nordstadt hat den Charakter eines Wohngebietes, es sind mehrere Zufahrten von Durchgangsstraßen vorhanden.
Seit 2006 ist sie durch eine Straßenbahnlinie erschlossen, die entlang der Erzbergerstraße auf der lange stillgelegten Trasse der Hardtbahn gebaut wurde. Die Nordstadtbahn erhielt 2007 den von der Architektenkammer Baden-Württemberg alle vier Jahre vergebenen Preis für beispielhaftes Barrierefreies Bauen.

In der Tennesseeallee befindet sich eine kleine Ladenzeile mit einer Filiale der Bäckerei Visel, und dem türkischen Imbiß und Lebensmittelgeschäft Abone, der im Sommer auch Eis anbietet.
In der Erzbergerstraße, an der Ecke Michiganstraße / Alfons-Fischer-Allee befinden sich der Nahkauf Saraç, mit einer Filiale der Bäckerei Neff und einem Hähnchengrill vor dem Laden an jedem Mittwoch. Schräg über die Kreuzung ist ein von einem Bäcker aus Lauterbourg im Elsass (La Minzbrueck) betriebener Kiosk, mit täglich frischen Backwaren von Mittwoch bis Sonntag (Ruhetage Montag und Dienstag).
Weitere kleine Betriebe und Geschäfte befinden sich in der New-York-Straße. Das ehemalige Einkaufszentrum der amerikanischen Siedlung PX beherbergt nun den Supermarkt Kliver.

Neuste Beiträge

Interessante Artikel

© 2016  HW Heidelberger Wohnen GmbH

AGB
Datenschutz
Widerrufserklärung
Unsere Niederlassungen

Impressum:

HW Heidelberger Wohnen GmbH
Immobilienmakler, Mannheim, Karlsruhe
Cranachring 27
68789 St. Leon - Rot

Tel: 06227-399190
Fax: 06227-3999-970

eMail: info@heidelbergerwohnen.de


Geschäftsführer:
Marco Feindler, B.A.

Registergericht: Mannheim
Registernummer: HRB 724178
UST-ID: DE304785251
SteuerNr: 32494/36406

Aufsichtsführende Behörde gem.§34c GewO:
Landratsamt Rein-Neckar-Kreis in Heidelberg Adresse: Kurfürsten-Anlage 38 - 40, 69115 Heidelberg Telefon: 06221 5220

Verantwortlich für den Inhalt:
Marco Feindler, B.A.
Cranachring 27
68789 St. Leon - Rot

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

<div id="ib2-bottom-slider-main" class="ib2-wsection-el ib2-section-el ib2-slider-el" data-el="wsection" data-animation="none" data-delay="none" data-border-type="single" data-img-mode="upload"> <div class="el-content" style="background-color:#CCC; padding: 20px 0px 10px; opacity: 1; border-color: rgb(168, 157, 157) rgb(51, 51, 51) rgb(51, 51, 51); border-width: 2px 0px 0px; box-shadow: 0px 0px 8px 3px #c2c2c2; border-top: 2px solid rgb(168, 157, 157)"> <div class="el-content-inner container" style="margin: 0px auto; width: 948px;"> <div class="el-cols" style="max-width:100%; width:100%;"> <div id="ib2-bottom-slider-main-box" class="ib2-section-content" style="min-height: 50px; max-width: 100%; margin: 0px auto; width: 948px;"> <div id="ib2_el_slidertext" class="ib2-content-el ib2-text-el" data-el="text" data-shadow="none" data-animation="none" style="position: relative;"> <p>This is the bottom slider area. You can edit this text and also insert any element here. This is a good place if you want to put an opt-in form or a scarcity countdown.</p> </div> </div> </div> </div> </div> </div>