Immobilienpreise Heidelberg Marktbericht 2016 Teil 2: Heidelberg bei Mieten Platz 9 Kaufpreise Neubau Platz 5

Marktbericht Immobilienpreise Heidelberg

Immobilienpreise Heidelberg Marktbericht 2016 Teil 2

Heidelberg bei Mieten auf Platz 9 in Deutschland, bei Kaufpreisen für Neubau auf Platz 5

Immobilienpreise Heidelberg: Stehen die Mieten und Kaufpreise noch im Verhältnis?

Man muss es klar sagen: NEIN. Trotz der steigenden Mieten, steigen die Kaufpreise für Immobilien in Heidelberg schneller. Betrachtet man hier im Kontext das aktuelle Zinsniveau und berücksichtigt man die gefallenen Zinsen, dann ist kann man mit viel Phantasie noch von einem Gleichgewicht sprechen.

Immobilienpreise Heidelberg: Nur es gibt ein Problem! Weil die Zinsen werden nicht immer so niedrig bleiben. Deshalb wird es irgendwann dazu kommen, dass diese Phase zu Ende geht. In der Regel läuft eine Immobilienfinanzierung, auch bei großzügiger Tilgung mind. 15 – 20 Jahre. Dass die Zinsen so lange auf diesem Niveau verharren werden, ist unwahrscheinlich.

Steigende Zinsen können helfen

Dagegen spricht klar, die aktuelle Mietpreisbremse und die anhaltende Diskussion darüber, die aktuellen Schlupflöcher zu beseitigen.

Die Immobilienpreise können fallen

Dieses Szenario ist das wahrscheinlichste. Denn mit steigendem Kreditzins fallen in der Regel auch die Immobilienpreise. Die Frage ist nur, wie stark?

Der bundesweite Vorsprung der Eigentumswohnungspreise über die Mieten liegt nunmehr bei 10%. Deshalb könnte das die Richtschnur für ein rechnerisches Rückschlagpotential sein. Gerade in den Top-7 Städten läge die Überbewertung dann bei 27%, in den Schrumpfungsregionen bei -8%. Aber das ist Zukunftsmusik. Im zweiten Quartal 2016 sind die Kaufpreise weiter gestiegen und ein weiteres Mal stärker als die Mieten. (Quelle: Empirica)

Heidelberg liegt bei Mietpreisen auf Platz 9 in Deutschland

Laut der aktuellen Erhebung von Empirica liegt Heidelberg bei den Mietpreisen für Neubauwohnungen im Deutschlandranking auf Platz 9 mit im Schnitt 11,69 pro QM. (Quelle: Empirica). Wobei man klar sagen muss, dass das der Durchschnittswert ist. Teilweise werden Wohnungen zu einem deutlich höheren QM Preis vermietet, je nach Lage und Ausstattung.

Heidelberg liegt bei Kaufpreisen für Neubauwohnungen auf Platz 5 in Deutschland

Bei Kaufpreisen von Neubauwohnungen liegt Heidelberg sogar auf Platz 5 im Deutschlandranking. (Quelle: Empirica)


Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir auch! Makler sind zu teuer? Nein! Wir verkaufen für Verkäufer kostenfrei! 100% Service, Null Kosten!
Sie möchten vermieten? Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis!

Jetzt Kontakt aufnehmen und Ihre Immobilie kostenlos verkaufen


»zurück zur Hauptseite der HW Heidelberger Wohnen GmbH – Der Immobilienmakler in Heidelberg und Umgebung

© 2016 HW Heidelberger Wohnen GmbH – Der Immobilienmakler in Heidelberg und Umgebung
www.heidelbergerwohnen.de – HW Heidelberger Wohnen GmbH – Der Immobilienmakler in Heidelberg und Umgebung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen