Ihr Immobilienmakler Schifferstadt

Wir verkaufen Ihre Immobilie kostenfrei und vermieten zum Festpreis

Unsere Leistungen als Immobilienmakler Haus Schifferstadt

Unsere Leistungen rund um Ihre Immobilie und darüber hinaus

Kostenlos für Verkäufer

Kostenlos für Verkäufer

Wir verkaufen grundsätzlich für Verkäufer kostenfrei - Sie haben somit als Verkäufer keine Kosten bei voller Leistung. Hier weiterlesen

Verkauf zum Höchstpreis

Verkauf zum Höchstpreis

Durch unsere regionale Aufstellung, unsere Marktkenntnis und einer professionellen Wertermittlung verkaufen wir zum Höchstpreis. Hier weiterlesen

Regionalität und Erreichbarkeit

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns Montag bis Sonntag, auch Feiertags von 9 - 20 Uhr, auch wenn Sie nur ein paar Fragen haben, rufen Sie gerne an. Hier weiterlesen

Professionelle Wertermittlung

Professionelle Wertermittlung

Eine professionelle und ausführliche Wertermittlung mit einem mehrseitigen Gutachten ist bei uns Standard. Hier weiterlesen. Hier weiterlesen

Vermietung zum Festpreis

Vermietung zum Festpreis

Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis inkl. umfangreicher Bonitätsprüfung der Mieter. Hier weiterlesen

Reibungsloser Ablauf

Reibungsloser Ablauf

Die Vermarktung Ihrer Immobilie übernehmen wir von A bis Z, von der Objekterfassung bis hin zum Verkauf bzw. zur Vermietung. Hier weiterlesen

Wir wurden vielfach ausgezeichnet als Immobilienmakler Haus Schifferstadt

Immobilienmakler Haus Schifferstadt

Mitglied beim bvfi Bundesverband der Immobilienwirtschaft

Immobilienmakler Haus Schifferstadt

5 Sterne bei Bewertet.de

Immobilienmakler Haus Schifferstadt

Google Places - 5 Sterne

Immobilienmakler Haus Schifferstadt

5 Sterne bei Immowelt.de

Wieso Sie mit uns arbeiten sollten

“Als Immobilieninvestor kaufe und vermiete ich Wohnungen im Raum Heidelberg bereits seit 2010. Ich kenne daher die Kundenseite sehr genau und weiß, worauf es ankommt und was für Sie wichtig ist.

Als Immobilienmakler habe ich den Anspruch, meine Kunden genauso zu bedienen, wie ich das erwarten würde. Dazu gehört ein umfassender Service, vor und nach dem Vermittlungsauftrag, eine exzellente Beratung ohne überzogene Versprechen und nicht zuletzt eine klare Transparenz der Abläufe."

Marco Feindler

Marco Feindler

Geschäftsführer und Inhaber der HW Heidelberger Wohnen GmbH Immobilienmakler Haus Schifferstadt

Immobilienverkauf

Verkauf Ihrer Immobilie zum Höchstpreis

Ihr Eigenheim ist womöglich das wertvollste Gut, das Sie besitzen. Doch manchmal kann es dazu kommen, die Immobilie verkaufen zu müssen. Ob aus wirtschaftlichen Gründen oder weil Ihre Immobilie zu klein oder zu groß geworden ist. Um in der komplizierten Materie der Immobilienwirtschaft gar nicht erst über Hindernisse zu stolpern, sollten Sie den Verkauf Ihrer Immobilie einem echten Profi überlassen. Immobilienmakler kennen sich aus im Immobilien-Dschungel: Sie kennen die aktuellen Immobilienpreise, sorgen für die professionelle Vermarktung Ihrer Immobilie und einen reibungslosen Verkaufsprozess.

Ein kompetenter Makler findet den Käufer, der bereit ist, den höchsten Preis zu zahlen.

Welchen Wert hat meine Immobilie überhaupt?

Vor jedem Verkauf stellt sich zunächst die Frage nach dem Wert der eigenen Immobilie. Der sogenannte Verkehrswert, also der voraussichtlich am Markt zu erzielende Verkaufspreis, hängt von unzähligen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem die Lage des Hauses, des Grundstücks oder der Wohnung, aber auch das Baujahr, der Grundriss oder der Zustand. Problem: Privatverkäufer überschätzen den Marktwert ihrer Immobilie oft und machen sie so zum Ladenhüter. Sachverständige wie Immobilienmakler hingegen arbeiten mit wissenschaftlichen Methoden und können den Wert einer Immobilie zielsicher bestimmen. Letztlich spricht auch das feine Marktgespür eines Immobilienmaklers dafür, ihn mit der Wohnungsbewertung zu beauftragen.

Reibungsloser Ablauf des Verkaufs

Eine Immobilie zu verkaufen ist komplexer, als man denkt und erfordert sorgfältige Planung und Vorbereitung. Der lange Weg von der Vermarktung der Immobilie über die Besichtigungstermine bis hin zur Vertragsunterschrift ist mit einem kompetenten Makler an der Seite problemlos zu bewältigen. Ein Immobilienmakler konzipiert auf Grundlage Ihrer Vorstellungen eine ausgeklügelte Verkaufsstrategie und vermarktet Ihre Immobilie über unterschiedlichste Kanäle. Er koordiniert Besichtigungstermine, führt Verkaufsgespräche und prüft die Bonität potenzieller Käufer. Sicherheit bei juristischen und vertraglichen Angelegenheiten gibt ein gutes Gefühl und ermöglicht einen reibungslosen Immobilienverkauf.

Lagebeschreibung von Schifferstadt

Schifferstadt ist eine verbandsfreie Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern in Rheinland-Pfalz und Teil der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt liegt im Rhein-Pfalz-Kreis und ist gemäß Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen

Schifferstadt liegt im Norden des Oberrheingrabens in der Vorderpfalz. Es ist die einzige Stadt im Rhein-Pfalz-Kreis und im Landesentwicklungsprogramm als Mittelzentrum im Ergänzungsnetz ausgewiesen.
Schifferstadt liegt 93 bis 103 Meter über NHN in der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar, einem 2,4 Millionen Einwohner zählenden Verdichtungsraum. Angrenzend im Osten liegen der Odenwald und im Westen der Pfälzerwald. Das Landschaftsbild prägen Äcker, Wiesen und Wald. In der Nähe sind Rheinauen und Baggerseen. Durch Schifferstadt fließt der Rehbach, der in den Rhein mündet. Die geographische Lage des Schifferstadter Rathauses ist 49°23′10″ nördliche Breite und 8°22′16″ östlicher Länge. Das Stadtgebiet hat eine Fläche von etwa 6,77 km².
Schifferstadt hat eine verkehrsgünstige Lage: Das Verkehrsnetz umfasst S-Bahn, Fernverkehrsstrecken, Land-, Kreis- und Bundesstraßen (B 9) sowie einen Autobahnanschluss (A 61).

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an Schifferstadt (von Westen im Uhrzeigersinn): Böhl-Iggelheim, Dannstadt-Schauernheim, Mutterstadt, Limburgerhof, Neuhofen, Waldsee, Otterstadt, Speyer und Dudenhofen.

Wasserturm
Als von Weitem her sichtbare Landmarke und Industriedenkmal stellt sich der Schifferstadter Wasserturm als Wahrzeichen der Stadt dar. Der 1931 erbaute Turm ist etwa 50 Meter hoch. Er zählt zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wenn es Nacht wird, erstrahlt der Turm in bunten Farben. In den ersten zwei Obergeschossen sind heute Büros der Pfälzischen Mittelrheingruppe untergebracht.

Die Stadtbücherei Schifferstadt bietet Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, CDs und DVDs an. Das Angebot richtet sich an die Altersgruppen Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Zusätzlich findet man Leseecken und Internetanschluss. Es finden dort zudem regelmäßige Lesungen sowie Kabarett- und Musikveranstaltungen statt.
Kirchliche Büchereien

Es gibt kleinere konfessionelle Büchereien in verschiedenen kirchlichen Gemeindezentren.
Schulbibliotheken
An verschiedenen Schulen ist eine Schulbibliothek vorhanden.

Das Stadtarchiv Schifferstadt wurde am 8. November 2000 eingeweiht. Alle Arten von Verzeichnissen, Urkunden, Plänen, Bildern, Plakaten und alten Schriften befinden sich dort.

Die Stadt ist ringförmig von Autobahnen und Bundesstraßen umgeben. Schifferstadt ist durch die A 61 (Koblenz – Ludwigshafen – Dreieck Hockenheim – Heilbronn/Karlsruhe/Frankfurt) im Westen der Stadt an das überregionale Straßennetz angebunden. Im Osten verläuft die autobahnähnlich ausgebaute B 9. Außerdem hat Schifferstadt über diverse Land- und Kreisstraßen Anschluss in alle Richtungen.

Der Bahnhof im Norden der Stadt (lokal auch als Hauptbahnhof bezeichnet) wurde zum Start der S-Bahn 2003 komplett umgebaut und saniert. Am ihm verkehren die S-Bahn-Linien S1, S2, S3 und S4 der S-Bahn Rhein-Neckar. Zusätzlich verkehren alle zwei Stunden jeweils ein Regional-Express der Linie RE 4 in Richtung Mainz und Karlsruhe, einmal am Tag die RB 49 nach Kaiserslautern sowie mehrmals am Tag (in den werktäglichen Hauptverkehrszeiten) die RB 49 nach Germersheim/Wörth und Ludwigshafen BASF. Einmal täglich verkehrt hier auch die S5 nach Eppingen. Bis zum Fahrplanwechsel 2014/2015 im Dezember 2014 verkehrte montags bis donnerstags (Fahrtrichtung Karlsruhe) bzw. freitags (Fahrtrichtung Frankfurt) ein Intercity der Relation Karlsruhe–Frankfurt.

Grundschulen:
- Grundschule Süd (seit Beginn des Schuljahres 2006/2007 wurde in der Grundschule Süd die Ganztagsschule in Angebotsform eingeführt.)
- Grundschule Nord
- Weiterführende Schulen:
- Realschule plus im Paul-von-Denis-Schulzentrum
- Gymnasium im Paul-von-Denis-Schulzentrum

Förderschulen:
- Salierschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen)

Sonstige Schulen:
- Volkshochschule
- Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreis
- Sportschule Rheinland-Pfalz
- JSA Schifferstadt (Möglichkeit des Hauptschulabschlusses für jugendliche Strafgefangene)

Weitere Links und Beiträge

Neuste Beiträge

Interessante Artikel