Zum Inhalt springen

Immobilienkredite werden nicht mehr nur von Banken vergeben

Immobilienkredite werden nicht mehr nur von Banken vergeben

Eine Alternative können Kreditvermittler und Online-Plattformen sein. Was ist wichtig bei der Suche nach günstigen Darlehen?

Nach dem aktuellen Darlehenszinssatz sind Immobilienkredite nach wie vor sehr günstig. Attraktive Aussichten, vor allem wenn hohe Mieten die Laune ruinieren. Aber wo und wie bekomme ich den günstigsten Kredit?

Viele Verbraucher sind definitiv nicht bereit, bei einem Betrag von Hunderttausenden von Euro zu vertrauen. Für viele Verbraucher ist es am einfachsten zur eigenen Hausbank zu gehen, da sie ihren Berater bereits kennen.

Wenn komplexe Finanzierungsmodalitäten erforderlich sind oder Immobilienwerte schwer zu bestimmen sind, können lokale Bankberater besonders hilfreich sein. Sie wissen mehr über regionale Finanzierungen. Dies gilt aber auch für regionale Kreditvermittler. Mögliche Nachteile: Der Bankberater wird zunächst das Angebot einreichen, das seine Bank am meisten verkaufen möchte. Möglicherweise müssen Sie nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten extra fragen.

Kreditgeber sind bei Selbständigen die nach einem Kredit anfragen oft skeptisch, da das Einkommen zum Beispiel weniger sicher ist als das von einem Beamten. Für Selbstständige lohnt es sich daher, sich bei ihrer Hausbank zu erkundigen, solange sie schon viele Jahre dort Kunde sind. Eine Hausbank hat einen Überblick über Kontoaktivitäten und kann damit die Bonität gut einschätzen.

Kreditvermittler haben gegenüber Banken oder Sparkassen den Vorteil, dass sie Angebote von mehreren Kreditgebern einholen können. Im Vergleich können sie in der Regel günstigere Konditionen mit Anbietern aushandeln.

Kunden erkennen seriöse Vermittler daran, dass sie mehr als ein Angebot vorlegen. Ein Gespräch mit einem Vermittler ist auch dann sinnvoll, selbst wenn der Verbraucher eher zur Hausbank tendiert. Sofern man alternative Angebote vorlegen kann fallen die Zinsverhandlungen mit der Bank leichter aus.

Im Internet gibt es heutzutage Vergleichsportale für Immobilienkredite. Hier kann man sich selbst einen Überblick einholen, welche Konditionen derzeit aktuell sind.
Ein solides Angebot kann sogar Verhandlungen mit der Hausbank erleichtern.
Vorsicht es gibt aber auch viele Portale bei denen man seine Kontaktdaten eingeben muss aber keine Anbieterliste sieht und das angeblich später vermittelt bekommen würde.
Angebote sind nur dann seriös wenn alle möglichen Zinsaufschläge und Rabatte für höhere Tilgungen berücksichtigt werden, sowie Darlehensbeträge, Tilgungsveränderungen und Sondertilgungen.
Ein weiterer Nachteil ist, das ein Verbraucher sein Einkommen detailliert offenlegen muss, während die Hausbank den Einblick darüber bereits hat.

Author:
Marco Feindler, M.A.
Geschäftsführer und Inhaber
Heidelberger Wohnen GmbH, Opelstr. 8c, 68789 St. Leon – Rot, https://www.heidelbergerwohnen.de

Haben Sie Fragen oder sollen wir den Wert Ihrer Immobilie für Sie ermitteln? Rufen Sie uns an und stimmen Sie einen Termin mit uns ab. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

.


Sie wollen einen groben Wert Ihrer Immobilie wissen?

Bildquellen