Guter Immobilienmakler Schriesheim

Ihr Immobilienmakler
für
Schriesheim

Wir verkaufen Ihre Immobilie kostenfrei und vermieten zum Festpreis.

Kostenlos für Verkäufer

Wir verkaufen grundsätzlich für Verkäufer kostenfrei - Sie haben somit als Verkäufer keine Kosten bei voller Leistung.

Verkauf zum Bestpreis

Wir ermitteln professionell den aktuellen Marktwert und vermarkten Ihre Immobilie auf diversen Onlineportalen und Offlinemedien und über unsere umfangreiche Kundendatenbank. Weitere Infos hier

Vermietung zum Festpreis

Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis inkl. umfangreicher Bonitätsprüfung der Mieter.

100% Leistung

Wir sind für unsere Kunden da. Von Montag bis Sonntag, auch Feiertags von 9 - 20 Uhr. Auch wenn Sie nur ein paar Fragen haben, rufen Sie gerne an.

Mitglied beim bvfi Bundesverband der Immobilienwirtschaft
5 Sterne bei Bewertet.de
5 Sterne bei Google Places
5 Sterne bei Immowelt.de

“Als Immobilieninvestor kaufe und vermiete ich Wohnungen im Raum Heidelberg bereits seit 2010. Ich kenne daher die Kundenseite sehr genau und weiß, worauf es ankommt und was für Sie wichtig ist. 

Als Immobilienmakler habe ich den Anspruch, meine Kunden genauso zu bedienen, wie ich das erwarten würde. Dazu gehört ein umfassender Service, vor und nach dem Vermittlungsauftrag, eine exzellente Beratung ohne überzogene Versprechen und nicht zuletzt eine klare Transparenz der Abläufe." 

Marco Feindler
Geschäftsführer / Gesellschafter

Lagebeschreibung von Schriesheim

Schriesheim ist eine Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern bei Heidelberg in Baden-Württemberg. Im örtlichen Dialekt lautet der Ortsname Schriese mit stimmlosem s.

Die Stadt liegt etwa 8 km nördlich von Heidelberg an der Bergstraße am westlichen Ausgang des Schriesheimer Tales aus dem Odenwald am Kanzelbach. Im Westen greift die Gemarkung auf die Oberrheinische Tiefebene über. Die Strahlenburg befindet sich auf dem Ölberg über der Stadt.

Schriesheim besteht aus den drei Teilen Schriesheim, Altenbach und Ursenbach. Altenbach befindet sich 7 km östlich der Kernstadt im Odenwald, am Oberlauf des Kanzelbachs, der hier wie der Ort Altenbach genannt wird. Ebenfalls im Odenwald, 3 km nordwestlich von Altenbach, liegt Ursenbach am gleichnamigen Bach, der in den Altenbach einmündet.

Die Schriesheimer Gemarkung grenzt im Westen an Ladenburg, im Norden an Hirschberg an der Bergstraße, im Nordosten an Weinheim, im Osten an Heiligkreuzsteinach und Wilhelmsfeld, im Südosten an Heidelberg und im Süden an Dossenheim.

Die Burgruine Strahlenburg stammt aus dem 13. Jahrhundert. In ihr befindet sich ein Gasthof.

Die Grube Anna-Elisabeth ist ein über 700 Jahre altes Silber- und Vitriolbergwerk. Die Grube wurde 1985 unter Denkmalschutz gestellt und kann als Besucherbergwerk besichtigt werden.

Über Schriesheim ist der historische Weinberg Madonnenberg mit einem Madonnenstandbild und einem Mammutbaum als Wahrzeichen.

Die Christian-Mayer-Volkssternwarte bietet regelmäßige Vorträge.

Die Altstadt hat viele historische Gebäude, wie z. B. das Gaber´sche Haus, das alte Rathaus mit einem Pranger, die Ölmühle am Kanzelbach und das Bachschlössel. Seit 2001 führt ein Steg von der Altstadt über den Kanzelbach zum Festplatz.

Der Römerkeller im neuen Rathaus verfügt über großenteils original erhaltenes Mauerwerk; er wurde bei Bauarbeiten gefunden, 1970 beim Neubau des Rathauses in den Keller umgesiedelt und wird seitdem dort ausgestellt.[18]

Im Museum Théo Kerg werden die Werke des luxemburgischen Malers und Bildhauers Théo Kerg ausgestellt.

In Altenbach gibt es eine Grundschule. In Schriesheim befinden sich die Strahlenberger Grundschule, das Kurpfalz-Schulzentrum mit einer Grund- und Werkrealschule, einer Realschule und einem Gymnasium, und das private Heinrich-Sigmund-Gymnasium.

Darüber hinaus gibt es in Schriesheim ein Stadtarchiv, eine Musikschule, eine Volkshochschule und eine kommunale Bibliothek (im Kurpfalz-Schulzentrum).

Neuste Beiträge

Interessante Artikel