Umlagefähig / Nicht Umlagefähig

Umlagefähig / Nicht Umlagefähig

Teile der Hausgeldzahlungen an die WEG-Ver- waltung (Hausmeister, Versicherung, Grundsteuer, Strom etc.) sind auf den Mieter umlagefähig, andere Teile (Instandhaltungsrücklage, Reparaturen und Verwaltergebühren) nicht. Bei älteren Mietverträgen kann es abweichende Regelungen geben. Siehe auch Nebenkosten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.