Miete

Miete

(von germanisch mizdo: Lohn, Bezahlung) Die Miete, früher auch Mietzins genannt, ist die Zahlung des Mieters für eine zeitweise Gebrauchsüberlassung von Räumlichkeiten. D. h., der Vermieter stellt dem Mieter Räumlichkeiten zur Verfügung, die der Mieter nutzen darf, und im Gegenzug zahlt der Mieter für die Überlassung der Räumlichkeiten eine Miete.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.