Kapitallebensversicherung

Kapitallebensversicherung

Auch kurz als Lebensversicherung bezeichnet. Eine Versicherung auf den sogenannten Todes- und Erlebensfall. Bei dieser Form der Versicherung besteht zusätzlich zu einem Sparvertrag eine Absicherung für den Todesfall der versicherten Person. Die meist langfristigen Verträge werden oft zur Altersvorsorge bzw. Finanzierung von Immobilien eingesetzt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.