Bauanzeige

Bauanzeige

(Bau von germanisch bu: sesshaft werden, sich niederlassen) Mitteilung an die Bauaufsichtsbehörde beim geplanten Bau oder Umbau von Immobilien („Wir starten jetzt mit der Durchführung der
Baumassnahme“). Unter bestimmten Umständen (sehr selten) reicht eine Bauanzeige, die für den Bauherrn von einem Architekten oder Bauingenieur verfasst wird, aus. Ist das nicht der Fall, muss eine Baugenehmigung eingeholt werden. Jede Baugenehmigung enthält ein vorgefertigtes Formular zur Bauanzeige.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.