Anschaffungskosten

Anschaffungskosten

(Kosten von späthochdeutsch kosta: Aufwand, Preis, von lateinisch constare: zu stehen kommen) Beim Kauf fertiger Gebäude spricht man von Anschaffungs- oder Erwerbskosten (= Kaufpreis plus Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Gebühren (Notar & Ämter) und evtl. Maklercourtage).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.